Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Potential immune correlates of protection in HIV-1 infected individuals 
Übersetzter Titel:
Mögliche Immunkorrelate der Protektion in HIV-1 infizierten Patienten 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Wurst, Wolfgang (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Wurst, Wolfgang (Prof. Dr.); Protzer, Ulrike (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; MED Medizin 
Stichworte:
HIV, T-cell response 
Übersetzte Stichworte:
HIV, T-Zell Antwort 
Kurzfassung:
A major problem in the development of a vaccine against HIV is, that immunological correlates of protection remain still unknown. To identify such correlates, T-cell immune responses of HIV-1 infected patients with different control of viral replication were analyzed by polychromatic flowcytometry. A characteristic feature of nonprogressors, in comparison to progressors and patients under antiretroviral treatment, was the presence of HIV-1-nef-specific CD45RA+ CD8+ T cells secreting MIP-1β, but...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Ein Hauptproblem bei der Entwicklung eines HIV-Impfstoffes ist, dass Korrelate einer immunologischen Protektion bis heute unbekannt sind. Zur Identifizierung solcher wurden in dieser Arbeit mittels polychromatischer Durchflusszytometrie T-Zell Immunantworten von HIV-1 infizierten Patienten mit unterschiedlich starker Kontrolle über virale Replikation untersucht. Charakteristisch für Nicht-Progressoren, im Vergleich zu Progressoren und Patienten unter antiretroviraler Therapie, war die Präsenz vo...    »
 
Mündliche Prüfung:
28.02.2011 
Dateigröße:
10686496 bytes 
Seiten:
107 
Letzte Änderung:
16.03.2011