Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Bedingungen des situationalen Interesses im Mathematikunterricht - Eine mehrebenenanalytische Perspektive 
Übersetzter Titel:
Prerequisite Factors for the Situational Interest of Students in the Mathematics Classroom - A Multilevel Perspective 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Architektur 
Betreuer:
Frau Prof. Dr. Doris Lewalter 
Gutachter:
Frau Prof. Dr. Doris Lewalter; Frau Prof. Dr. Tina Seidel 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
ERZ Erziehungswissenschaften 
TU-Systematik:
PSY 525d ; EDU 730d 
Kurzfassung:
In der vorliegenden Dissertation werden Bedingungsfaktoren des situationalen Interesses von SchülerInnen im Mathematikunterricht untersucht. Im Vordergrund steht dabei die Analyse des funktionalen Zusammenspiels von instruktionalen, motivational-affektiven und kognitiven Lernprozessvariablen aus einer mehrebenenanalytischen Perspektive. Vor dem Hintergrund aktueller Befunde der Interessensforschung sowie der empirischen Unterrichtsforschung wurde eine quantitative Fragebogenstudie mit 951 Schüle...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The present dissertation investigates the prerequisite factors for the situational interest of students in the mathematics classroom. The analysis focuses on the functional interaction between instructional, motivational, and cognitive process variables. A multilevel approach is used to disentangle influences on both the individual and class level. Starting from current empirical results in the fields of interest research and research on teaching, a quantitative study with 951 students from 38 c...    »
 
Schlagworte:
Lernmotivation ; Interesse ; Mathematikunterricht ; Schuljahr 8 
Letzte Änderung:
27.02.2014