Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Empirische Untersuchung zur podo-ätiologischen Einflussnahme auf funktionelle Asymmetrien des menschlichen Körpers (eine Längsschnittuntersuchung bei Frauen und Männern ab dem 51sten Lebensjahr) 
Übersetzter Titel:
Empirical research regarding the podo etiologic influence on functional asymmetries of the human body (an examination of the longitudinal section of women and men older than 51 years of age) 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Sportwissenschaft 
Betreuer:
Grosser, Manfred (Prof. Dr. Dr. h.c.) 
Gutachter:
Grosser, Manfred (Prof. Dr. Dr. h.c.); Schwirtz, Ansgar (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
SPO Sport 
Kurzfassung:
In dieser Untersuchung wird in einer empirischen Langzeitstudie bei 230 Probanden überprüft, ob funktionelle Asymmetrien bei Personen ab dem 51sten Lebensjahr mit Hilfe podoätiologischer Therapie korrigierbar sind. Podoätiologie stimuliert Muskelkettenenden unter den Füßen und verändert so den Muskeltonus der gesamten Muskelkette. Diese Veränderungen werden in der Untersuchung dokumentiert und neben subjektiven Schmerzparametern auch objektive Daten aus 3D-Oberkörperscans ausgewertet. Verschiede...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This paper deals with an empirical longterm study in which 230 probands were examined to ascertain whether functional asymmetries in people older than 51 can be corrected with the help of podo etiologic therapy. Podo etiology stimulates the ends of the muscle chain on the soles of the feet and thus changes muscle tone of the entire muscle chain. These changes were documented during the study and in addition to subjective pain parameters they were also measured with the objective help of a 3D...    »
 
Mündliche Prüfung:
30.03.2010 
Seiten:
192 
Letzte Änderung:
16.07.2010