Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Herzchirurgie bei Patienten mit terminaler Niereninsuffizienz: Eine Analyse des postoperativen Langzeitverlaufs 
Übersetzter Titel:
Cardiac surgery in patients with end-stage renal disease: an analysis of the postoperative long-term outcome 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Bauernschmitt, Robert F. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Lange, Rüdiger (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
terminale Niereninsuffizienz, Herzchirurgie 
Kurzfassung:
Kardiale Operationen bei Patienten mit dialysepflichtiger terminaler Niereninsuffizienz sind aufgrund ihrer multiplen Begleiterkrankungen mit einem hohen präoperativen Risiko und eine geringe Langzeitüberlebensrate verbunden. Bei ca. 2/3 dieser Operationen handelt es sich um eine aortokoronare Bypassoperation. Bei Klappenersatz können mechanische und biologische Prothesen mit vergleichbaren Ergebnissen bezüglich des Überlebens verwendet werden. Blutungen und thrombembolische Ereignisse treten be...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Cardiac surgery in patients with end-stage renal disease carries because of multiple comorbidities a high operative risk and is associated with a poor long-term outcome. App. 2/3 of all operations is coronary artery bypass grafts. In valve surgery mechanical and biological prostheses can be used with comparable results regarding survival. Bleeding and thromembolic events are more common in mechanical valve. Degeneration of bioprostheses requiring reoperation is rare and should not influence valv...    »
 
Mündliche Prüfung:
05.05.2010 
Seiten:
146 
Letzte Änderung:
08.07.2010