Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Auditory processing 
Originaluntertitel:
From Echo Suppression to object formation 
Übersetzter Titel:
Signalverarbeitung im auditorischen System 
Übersetzter Untertitel:
Von Echounterdrückung zu Objektbildung 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
van Hemmen, J. Leo (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Leibold, Christian (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MED Medizin; PHY Physik 
Kurzfassung:
The auditory system retrieves, categorizes, and processes relevant information in a complex superposition of acoustic signals. Two processing steps are of special importance and hence subject of the present work: Echo suppression and auditory-object formation. Echo suppression is dealt with by a mathematical analysis of an optimal model derived from a general framework of optimal stimulus reconstruction. We relate the ensuing model to biological and technical strategies and, as a consequence, pr...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Dem Hörsystem gelingt es aus einer komplexen Superposition akustischer Signale zuverlässig relevante Information herauszufiltern, sinnvoll zu gruppieren und zu verarbeiten. Hier sind zwei auditorische Verarbeitungsschritte besonders relevant und werden in dieser Arbeit daher ausführlich untersucht: Echounterdrückung und auditorische Objektbildung. Zuerst wird ein optimales Modell zur Echounterdrückung, aus einem allgemeinen Framework zur raumzeitlichen Signalrekonstruktion abgeleitet, ausgearbei...    »
 
Mündliche Prüfung:
24.09.2010 
Seiten:
118 
Letzte Änderung:
05.10.2010