Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Rechtsventrikuläre Ausflusstraktrekonstruktion bei Patienten mit angeborenen Herzfehlern - Erfahrungen mit bicuspidalisierten Homografts 
Übersetzter Titel:
Reconstruction of the Right Ventricular Outflow Tract on Patients with Congenital Heart Failure - Experience with Bicuspidalized Homografts 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Schreiber, F. Christian (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Lange, Rüdiger (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Rekonstruktion, Rechtsventrikulärer Ausflusstrakt, angeborene Herzfehler 
Kurzfassung:
Für die Rekonstruktion des rechtsventrikulären Ausflusstrakts bei Patienten mit angeborenen Herzfehlern sind Homografts das Mittel der Wahl. Homografts sind jedoch vor allem in kleinen Größen nur begrenzt verfügbar. Seit 1994 wird eine Verkleinerung von großen Homografts durch eine "Bicuspidalisierung" am Deutschen Herzzentrum München durchgeführt. Es besteht kein erhöhtes Risiko für einen Homograftwechsel für bicuspidalisierte Homografts im Vergleich zu kleinen, in ihrer Größe unveränderten, Ho...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
OBJECTIVE: Homografts are a well established option for reconstruction of the right ventricular outflow tract (RVOT) in patients with congenital heart disease. The availability of small size homografts is limited, especially for newborns and infants. PATIENTS AND METHODS: Since 1994 we have performed a size reduction of large homografts through a bicuspidalization. Durability and echocardiographic performance of 53 patients with a bicuspidalized homograft and 46 patients with a small size...    »
 
Mündliche Prüfung:
19.04.2010 
Seiten:
89 
Letzte Änderung:
07.06.2010