Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Modellierung transienter Effekte in der Struktursimulation von Schichtbauverfahren 
Übersetzter Titel:
Simulation of transient physical effects in additive layer manufacturing 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Zäh, Michael F. (Prof. Dr.-Ing.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
FER Fertigungstechnik 
Stichworte:
Finite-Elemente-Methode, Schichtbauverfahren, Produktionstechnik, Temperaturfelder, Verformungen, Eigenspannungen 
Übersetzte Stichworte:
Finite element analysis, additive layer manufacturing, production technology, temperatures, deformations, residual stresses 
TU-Systematik:
FER 795d ; FER 070d 
Kurzfassung:
Die Motivation dieser Arbeit ergibt sich aus dem Potenzial der metallischen Schichtbauverfahren für die Produktionstechnik und dem Mangel an geeigneten Simulationsmethoden zur Prozessauslegung. Im Vergleich zu etablierten Fertigungsverfahren fehlen für Schichtbauverfahren bislang geeignete Strategien, um die Wirkung der instationären physikalischen Effekte auf das Bauteilstrukturverhalten und auf die realisierbare Bauteilqualität zu analysieren. Es wird daher ein modulares Basissystem für die Si...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
For establishing additive layer manufacturing in production technology, an extensive knowledge about the transient physical effects during the manufacturing process is mandatory. In this regard, high process stability for various alloys is realisable, if approaches for the virtual qualification of adequate process parameters by means of a numerical simulation based on the finite element analysis (FEA) are developed. Hence, the presented work contains particular approaches using the FEA for the s...    »
 
Schlagworte:
Lasergenerieren ; Prozesssimulation ; Finite-Elemente-Methode ; Wärmespannung 
Letzte Änderung:
27.02.2014