Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Sugammadex and Neostgimine Dose-finding Study for Reversal of Residual Neuromuscular Block (Sundro-Study) 
Übersetzter Titel:
Dosisfindungsstudie Sugammadex und Neostigmin bei geringer neuromuskulärer Restblockade 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Fink, Heidrun (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Fink, Heidrun (Priv.-Doz. Dr.); Tassani-Prell, Peter (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
sugammadex, neostigmine, neuromuscular recovery, PORC 
Übersetzte Stichworte:
Sugammadex, Neostigmin, Neuromuskuläre Erholung, neuromuskuläre Restblockade 
Kurzfassung:
0.21 mg/kg sugammadex and 34 µg/kg neostigmine to be are able to accelerate the recovery from TOF train-of-four = 0.5 to TOF 0.9 in an average of 2 min or, at least, in 5 min in 95% of all treated patients. 
Übersetzte Kurzfassung:
In der vorliegenden Dissertation wurde die notwendige Dosis von Sugammadex und Neostigmin bestimmt mit der eine Rocuronium-induzierte neuromuskuläre residuelle Blockade in einer mittleren Zeit von 2 Min. reversiert werden kann. 0,21 mg/kg Sugammadex bzw. 34 µg/kg Neostigmin erhöhen eine TOF-Ratio von 0,5 auf 0,9 innerhalb der festgelegten Zielparameter. 
Mündliche Prüfung:
31.10.2013 
Dateigröße:
167634 bytes 
Seiten:
35 
Letzte Änderung:
14.01.2014