Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Globale und quantitative Analysen Lysophosphatidsäure-induzierter Signaltransduktion 
Übersetzter Titel:
Global and quantitative analysis of lysophosphatidic acid-induced signal transduction 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Daub, Henrik (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Daub, Henrik (Priv.-Doz. Dr.); Buchner, Johannes (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; CHE Chemie 
Stichworte:
Phosphoproteomik, Signaltransduktion, Phosphorylierung, Massenspektrometrie, Lysophosphatidsäure 
Übersetzte Stichworte:
phosphoproteomics, signal transduction, phosphorylation, mass spectrometry, lysophosphatidic acid 
Kurzfassung:
Die Lysophosphatidsäure (LPA)-induzierte Signaltransduktion in humanen Krebszellen wurde mittels quantitativer massenspektrometrischer Methoden analysiert. Die differentielle Untersuchung der durch LPA und den epidermalen Wachstumsfaktor (EGF) induzierten zellulären Phosphorylierungen wies auf eine ausgeprägte synergistische Signalintegration zwischen der Transaktivierung des EGF-Rezeptors und anderen, von G-Protein gekoppelten Rezeptoren vermittelten Signalwegen hin. Die durch LPA aktivierte Pr...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Lysophosphatidic acid (LPA)-induced signaling in human cancer cell lines was dissected by quantitative mass spectrometry. Differential analysis of LPA and epidermal growth factor (EGF)-induced cellular phosphorylation changes indicated synergistic signal integration among EGF receptor transactivation and other G-protein coupled receptor-dependent pathways. Furthermore, the LPA-activated protein tyrosine kinase TEC was shown to be implicated in the LPA-triggered migratory response. Time course an...    »
 
Mündliche Prüfung:
20.07.2010 
Seiten:
163 
Letzte Änderung:
10.08.2010