Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Thrombinbildungsdynamik bei herzchirurgischen Eingriffen mit besonderer Betonung der postoperativen Phase 
Übersetzter Titel:
Thrombin generation after cariopulmonary bypass 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Dietrich, Wulf A. W.(Prof. Dr.) 
Gutachter:
Tassani-Prell, Peter (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Thrombin ist das Schlüsselenzym der Gerinnung. Prothrombotische Komplikationen wie Schlaganfälle und Herzinfarkte, sind nach Herzoperationen häufig. Der Thrombin Dynamics Test (TDT), ein neuer Thrombingenerierungstest, quantifiziert die potentiell aktivierbare Thrombinkapazität. In diese prospektive und randomisierte Studie wurden 220 kardiochirurgische Patienten eingeschlossen. Postoperativ ließ sich durch den TDT eine vermehrte Thrombinkapazität bei gleichzeitig gesteigerter Thrombinbildung,...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Thrombin plays a key role in hemostasis. Thrombotic complications caused by systemic thrombin generation are feared following cardiopulmonary bypass. The thrombin dynamics test (TDT), a Thrombin generation assay, quantifies the potential to generate thrombin. 220 patients undergoing cardiac surgery were prospectively enrolled in this study. After cardiac surgery a high thrombin-generating capacity represented by elevated TDT, accompanied by an ongoing thrombin generation, demonstrated by increa...    »
 
Mündliche Prüfung:
18.11.2010 
Dateigröße:
1927715 bytes 
Seiten:
94 
Letzte Änderung:
13.12.2010