Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Der Stellenwert der Neovaskularisierung und angiogenetischen Faktoren in hochgradigen Plaquestenosen der A. carotis interna 
Übersetzter Titel:
The role of neovascularisation and angiogenic factors in high graded plaque stenosis of Arteria carotid interna 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Eckstein, Hans-Henning G. U. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Eckstein, Hans-Henning Georg Ulrich (Prof. Dr.); Berger, Hermann (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Die meisten der atherosklerotischen Läsionen werden von der Ausbildung neuer Gefäße begleitet, die hauptsächlich im späteren Stadium signifikant zu Plaquedestabilisierung beitragen können. Die Ursache der Neovaskularisierung ist unter anderem der Mangel an Sauerstoff in den wachsenden Plaques, verursacht durch die Verdickung der Intima und damit verbundene unzureichende Versorgung der Zellen in dem betroffenen Bereich mit Blut. Der Impakt der Neogefäße in den Carotisplaques auf die Plaquevulnera...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The majority of atherosclerotic lesions is generally accompanied by the formation of new vessels called neovascularisation and might thus markedly contribute to plaque instability. The reason for the onset and growth of these neovessels is among other things the deficit of oxygen in the accretive atherosclerotic lesions, caused by the thickening of the intima and consequent corresponding insufficient blood supply of the cells localised within the affected area. The impact of these neovessels in...    »
 
Mündliche Prüfung:
07.12.2010 
Dateigröße:
7558433 bytes 
Seiten:
115 
Letzte Änderung:
07.01.2011