Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Novel Markers for Definition of mesenchymal Progenitor Cells of human Stromal Cells from different Tissues 
Übersetzter Titel:
Neue Marker zur Definition mesenchymaler Progenitorzellen aus verschiedenen Geweben humaner Stromazellen 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Wurst, Wolfgang (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Wurst, Wolfgang (Prof. Dr.); Schnieke, Angelika (Prof., Ph.D.); Oostendorp, Robert A. J. (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Kurzfassung:
Mesenchymal stem cells (MSC) differentiate into fat, cartilage and bone tissue. At present, reliable markers to predict stem cell properties of MSC do not exist. Oftentimes, the expression of “stemness” markers, like POU5F1, are used for this purpose. Here, I show that the expression of POU5F1, does not predict stem-cell like behaviour of MSC, since 89% of POU5F1 transcripts correspond to pseudogenes and not the parental gene. In order to identify alternative predictors for the prospective isola...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Mesenchymale Stammzellen (MSC) differenzieren zu Fett-, Knorpel- und Knochengewebe. Es gibt keine zuverlässige Marker, die Stammzell-eigenschaften vorraussagen. Oft werden diese durch die Expression von „stemness“ Markern wie POU5F1 dargestellt. Ich zeige, dass die Expression dieses Gens nicht mit Stammzell-ähnliches Verhalten in MSC zusammehängt, da 89% der POU5F1 Transkripte Pseudogenen entsprechen. Um alternative Marker zur Isolation potenzieller MSC zu identifizieren, verglich ich die Genexp...    »
 
Mündliche Prüfung:
20.12.2010 
Dateigröße:
28600063 bytes 
Seiten:
235 
Letzte Änderung:
01.03.2011