User: Guest  Login
Original title:
Comparison of Accuracy of Axial Slices versus Short-Axis Slices for Measuring Ventricular Volumes by Cardiac Magnetic Resonance in Patients with Corrected Fallot's Tetralogy 
Translated title:
Vergleich der Genauigkeit von axialer Schichtorientierung mit der kurzen Achsen-Darstellung bei der Erhebung ventrikulärer Volumina mittels kardialer Magnetresonanztomographie bei Patienten mit korrigierter Fallotscher Tetralogie 
Year:
2011 
Document type:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Advisor:
Fratz, Sohrab (Priv.-Doz. Dr.) 
Referee:
Neumeier, Dieter (Prof. Dr.); Hess, John (Prof. Dr., Ph.D.); Rummeny, Ernst J. (Prof. Dr.) 
Language:
en 
Subject group:
MED Medizin 
Keywords:
Fallot's Tetralogy, Cardiac Magnetic Resonance, Ventricular Volumes 
Translated keywords:
Fallotsche Tetralogie, kardiale Magnetresonanztomographie, ventrikuläre Volumina 
Abstract:
Patients with Tetralogy of Fallot can be surgically corrected in early infancy today. Complications like pulmonary regurgitation and decrease in ventricular function may occur years after corrective surgery. That is why patients undergo periodic follow-up examinations to check the clinical situation, so that it is possible to act in time to prevent consequential damage. Cardiac magnetic resonance imaging will play an increasingly important role in the evaluation of cardiac function in the long-t...    »
 
Translated abstract:
Patienten mit Fallotscher Tetralogie können heute in früher Kindheit operativ korrigiert werden. Komplikationen wie Pulmonalklappeninsuffizienz und Abnahme der ventrikulären Funktion können Jahre nach der Korrekturoperation auftreten. Deshalb werden diese Patienten regelmäßig nachuntersucht, damit rechtzeitig eingegriffen und Folgeschäden vorgebeugt werden kann. Die kardiale Magnetresonanztomographie spielt eine immer wichtigere Rolle bei der Erhebung der kardialen Funktion in der Nachsorge. Die...    »
 
Oral examination:
24.11.2011 
File size:
2512311 bytes 
Pages:
82 
Last change:
02.01.2012