Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Vergleich der Wirksamkeit von Sugammadex und Neostigmin im Bezug auf die Reversierung Rocuronium bzw. Vecuronium induzierter neuromuskulärer Restblockaden 
Übersetzter Titel:
Comparison of the efficacy of sugammdex versus neostigmine regarding the reversal of shallow neuromuscular blockades induced by rocuronium respectively vecuronium 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Blobner, Manfred (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Blobner, Manfred (Prof. Dr.); Neumeier, Dieter (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Sugammadex, ein modifiziertes γ-Cyclodextrin, enkapsuliert selektiv steroidale Muskelrelaxanzien. In dieser Arbeit wurden zur Reversierung neuromuskulärer Restblockaden Sugammadex und Neostigmin verwendet und bezüglich ihrer Wirksamkeit miteinander verglichen. Als Restblockade wurde das erneute Auftreten zweier Reizantworten nach Vierfachstimulation des Nervus ulnaris definiert. Sugammadex führte im Vergleich zu Neostigmin zu einer signifikant schnelleren Erholung einer TOF-Ratio von 0,9 nach Ro...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Sugammadex,a modified γ- cyclodextrin, encapsulates selective steroidal neuromuscular blocking agents. This study compared the efficacy of sugammadex versus neostigmine regarding the reversal of shallow neuromuscular blockades. A shallow blockade was defined as reappearance of two twitches after train of four stimulation of the ulnar nerve. Sugammadex compared with neostigmine achieved a significantly faster recovery of the TOF ratio to 0.9 after neuromuscular blockade with rocuronium respective...    »
 
Mündliche Prüfung:
01.02.2011 
Dateigröße:
460845 bytes 
Seiten:
61 
Letzte Änderung:
21.02.2011