Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Christian Schad 
Originaluntertitel:
Studien zur Maltechnik und Kunstmethode 
Übersetzter Titel:
Christian Schad 
Übersetzter Untertitel:
Study on on the painting technique and method of art 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Architektur 
Betreuer:
Emmerling, Erwin (Prof.) 
Gutachter:
Emmerling, Erwin (Prof.); Erben, Dietrich (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
ARC Architektur; KUN Kunst 
Stichworte:
Christian Schad, Maltechnik, Kunst Methode, Pigmente, Neue Sachlichkeit, Serner, Okkultismus 
Übersetzte Stichworte:
Christian Schad, Painting technique, Method of painting, Pigments, New Objectivity, Serner, Occultism 
Kurzfassung:
Christian Schad (1894-1982) ist einer der herausragenden deutschen Maler der ersten Hälfte des 20.Jahrhunderts. Weniger bekannt sind fast alle Werke die nach 1945 entstanden sind. In seiner künstlerischen Entwicklung hat sich Schad intensiv mit mal- und kunsttechnischen Fragen auseinandergesetzt und in zahlreichen systematischen Experimenten nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten für seine Kunst gesucht. In der vorliegenden Arbeit wurde der unveröffentlichte Nachlass des Künstlers gesichtet und ausge...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Christian Schad (1894-1982) is one of the most important German painters in the first half of the 20th century. Less known is his artwork after 1945. In his artistic development Schad focused on painting- and art technique. In systematic trials and experiments he searched for new ways to express his art. In the thesis, the unpublished estate of the artist was sighted and evaluated. Beside artworks, technical recipes and documents the estate includes the complete studio equipment with all paintin...    »
 
Mündliche Prüfung:
10.11.2010 
Dateigröße:
83451642 bytes 
Seiten:
378 
Letzte Änderung:
25.02.2011