Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Veränderung der linksventrikulären Auswurffraktion und ihre Beziehung zur Infarktgröße nach akutem Myokardinfarkt 
Übersetzter Titel:
The evolution of left ventricular ejection fraction and its relationship to infarct size after acute myocardial infarction 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Mehilli, Julinda (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Neumeier, Dieter (Prof. Dr.); Mehilli, Julinda (Prof. Dr.); Kastrati, Adnan (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
LV-Funktion, Perfusionsdefekt, Szintigraphie, Angiokardiographie, mechanische Reperfusion 
Übersetzte Stichworte:
LV function, perfusion defect, scintigraphic examinations, angiographic examinations, mechanical reperfusion 
Kurzfassung:
Die vorliegende Studie zeigte durch szintigraphische und angiographische Untersuchungen, dass sch bei Patienten mit akutem Myokardinfarkt, welche mit mechanischer Reperfusion behandelt wurden, in den ersten sechs Monaten nach akutem Myokardinfarkt die LV-Funktion verbessert und dass der Perfusionsdefekt verringert werden kann. Die Verbesserung ist am größten bei Patienten mit intial geringerer LV-Funktion. Frühe und späte Verminderungen des Perfusionsdefektes sind unabhängige Prädiktoren für die...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The present study demonstrated that in patients with acute myocardial infarction treated by mechanical reperfusion, the LV function is improved and the infarct size is reduced within the first 6 month after acute myocardial infarction. The improvement in LV function is greatest in patients with reduced LV function. Early and late reduction in the perfusion defect are independent predictors of 6-month LV function improvement. Improvement in the LV function positively affects long-term survival. 
Mündliche Prüfung:
11.11.2009 
Seiten:
60 
Letzte Änderung:
17.12.2009