Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Entwicklung eines Lebend- und eines Totimpfstoffes gegen intrazelluläre Erreger auf Basis von Yersinia enterocolitica 
Übersetzter Titel:
Development of a live carrier strain and a protein vaccine against intra cellular pathogen based on Yersinia enterocolitica 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Vogel, Rudi F. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Trülzsch, Konrad (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; MED Medizin 
Stichworte:
Yersinia enterocolitica, Yops, CD8 t-Zellen, LcrV, LLO 
Übersetzte Stichworte:
Yersinia enterocolitica, yops, CD8 t cells, LcrV, LLO 
Kurzfassung:
Enteropathogene Yersinien können mit Hilfe deren Typ-III-Sekretionssystem Effektorproteine, aber auch heterologe Antigene, in das Zytosol antigenpräsentierender Zellen wie dendritische Zellen translozieren. Dadurch werden sie zu aussichtsreichen Kandidaten bei der Entwicklung von Lebendimpfstoffen, die eine CD8+ T-Zellantwort hervorrufen können. Durch gezielte Deletionen der translozierbaren Effektoren, Yersinia outer proteins (Yops) genannt, konnten eine Attenuierung der Yersinien erzielt werde...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Enteropathogenic yersiniae are able to translocate their effector proteins and also heterologous antigens into the cytosol of antigen presenting cells like dendritic cells via their type three secretion system (TTSS). Because of this, they are considered promising candidates for the development of live oral vaccine carrier strains that induce CD8+ T cell responses. Well-directed deletions of the effector proteins, so-called yersinia outer proteins (yops), led to attenuation of yersiniae. The ant...    »
 
Mündliche Prüfung:
30.04.2010 
Seiten:
115 
Letzte Änderung:
12.05.2010