Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Mortar Methode für Finite Elemente hoher Ordnung 
Übersetzter Titel:
The Mortar Method For the Finite Element Method of High Order 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen 
Betreuer:
Rank, Ernst (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Schanz, Martin (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen 
Stichworte:
Finite Elemente hoher Ordnung, Mortar, Tetraederelmenete 
Übersetzte Stichworte:
High Order FEM, Mortar, Tetrahedral Elements 
Kurzfassung:
Diese Arbeit befasst sich mit einer nicht-konformen Diskretisierungsstrategie für Finite Elemente hoher Ordnung (p-Version) zur Kopplung von Hexaeder- und Tetraederelementen. Vorgestellt wird eine speziell für strukturmechanische Probleme angepasste Ansatzbasis für Tetraeder. Des Weiteren werden verschiedene Mortar-Ansätze für die Spannungen auf der Kontaktfläche zwischen den nicht konformen Finite-Element-Netzen entwickelt. 
Übersetzte Kurzfassung:
This work investigates a non-conforming discretization strategy for high order Finite Elements (p-version) to couple hexahedra and tetrahedra. A new tetrahedral basis especially constructed for problems of structural mechanics is introduced. Furthermore several different Mortar ansatz spaces for the tractions on the interface between the non-conforming Finite Element meshes are developed. 
Mündliche Prüfung:
11.03.2010 
Seiten:
154 
Letzte Änderung:
26.03.2010