Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Konzeption und Entwicklung von Modulen für das Internet der Dinge 
Übersetzter Titel:
Design and Development of Modules for the Internet of Things 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Prof. Willibald A. Günthner 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau; TEC Technik, Ingenieurwissenschaften (allgemein) 
Stichworte:
Internet der Dinge, Intralogistik, Materialfluss, Steuerung, Logistik, dezentral, verteilte Automatisierung 
Übersetzte Stichworte:
internet of things, intra logistics, material flow, logistics, control, decentralized, distributed automation 
Kurzfassung:
Klassische Materialflusssteuerungen haben einen Komplexitätsgrad erreicht, der nur noch schwer zu handhaben ist. Sie lassen sich nur mit großem Aufwand verändern und sind auf unerwartete Anforderungen nicht vorbereitet. Das Internet, das trotz seiner Größe noch flexibel und erweiterbar geblieben ist, ist das Vorbild für ein Internet der Dinge, in dem, ähnlich wie die Router selbstständig eine E-Mail weiterleiten, autonome Fördertechnikmodule die Transporteinheiten befördern. Dazu wird das Materi...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Classic material flow systems have reached a level of complexity which is difficult to handle. Modifications cause high costs because these systems are not primed for unexpected requirements. The internet which has remained flexible and extensible in spite of its size, serves as a model for an internet of things, where packets are transported by autonomous conveying modules; just like the email is forwarded independently by the routers of the internet. For that purpose the material flow system...    »
 
Letzte Änderung:
19.02.2014