Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Untersuchungen zur automatisierten Identifizierung von Rindern bei der Qualitätsfleischerzeugung mit Hilfe injizierbarer Transponder 
Übersetzter Titel:
Investigations on the use of injectable transponders in beef cattle as a tool for an improved automatic traceability 
Jahr:
1998 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Prof. Dr. H. Schön 
Gutachter:
Prof. Dr. A. Heißenhuber 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
LAN Landbauwissenschaft 
Schlagworte (Landtechnik):
Tieridentifikation; Implantat; Transponder; Technische Grundlagen; Messtechnik; Precision Livestock Farming 
Kurzfassung:
Bei der Qualitätsfleischerzeugung von Rindfleisch gewinnt die Tierkennzeichnung mit sogenannten injizierbaren Transpondern an Bedeutung. Problembereiche bestanden in der mechanischen Stabilität, der notwendigen automatischen Erkennung stehender und bewegter Tiere, der sicheren Applikation sowie der Entfernung der Injektate im Schlachtprozeß. Die erarbeiteten Ergebnisse des Labors (Bruchfestigkeit, Lesereichweite, Lesegeschwindigkeit) und die Erkenntnisse aus den Felduntersuchungen an insgesamt 4...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The study investigates the use of injectable transponders for electronic animal identification to be used as a tool for automatic traceability of premium beef from farm to slaughter. Investigations focussed on mechanical strength of the transponder and its safety for an automatic detection of standing and moving animals. The latter was the basic requirement for a secure removal of the transponder at the slaughterhouse. Several tests in the laboratory concerning fracture strength, reading range a...    »
 
Serie / Reihe:
MEG Schriftenreihe 
Bandnummer:
319 
Herkunft (Landtechnik):
Lehrstuhl für Landtechnik TUM / Archiv 
Veröffentlichung:
Selbstverlag 
Hinweis:
http://www.vdi.de/42094.0.html 
Mündliche Prüfung:
29.01.1998 
Seiten:
221 
Letzte Änderung:
03.09.2014