Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Charakterisierung der intrazellulären Signaltransduktion und Nachweis von Tumorstammzellen in humanen, malignen Gliomen nach experimenteller Strahlentherapie 
Übersetzter Titel:
Characterization of intracellular signal transduction and identification of tumor stem cells in human malignant gliomas after experimental irradiation 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Schlegel, Jürgen (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Geinitz, Hans C.-W. E. (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Glioblastom, Glioblastoma multiforme, Gliome, Strahlentherapie, Radiochemotherapie, 
Übersetzte Stichworte:
glioblastoma, gliomas, glioblastoma multiforme, radiation therapy, irradiation of gliomas, radiochemotherapy 
Kurzfassung:
Glioblastome sind hirneigene, hochmaligne und infiltrative Tumoren mit einer verheerenden Prognose. Ihr Anteil an glialen Tumoren beträgt ca. 40% und trotz verbesserter Behandlungsmaßnahmen liegt die mittlere Überlebenszeit derzeit bei ca. 14 Monaten. In den letzten Jahren konnten sowohl veränderte, intrazelluläre Signalwege als auch zunehmend die Existenz sog. Tumorstammzellen in ursächlichen Zusammenhang mit einer Therapieresistenz gebracht werden. Die vorgestellte Arbeit beschäftigt sich unte...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Glioblastomas are brain-own, highly malignant and infiltrative tumors with a devastating prognosis. Their rate among glial tumors make up to ca. 40% and despite of improved treatment schemes the average time of survival amounts to only ca. 14 months. In the past few years both aberrant intracellular signaling pathways and the existence of so called tumor stem cells have been linked causally with a resistance against treatments. The presented dissertation deals under an experimental point of view...    »
 
Mündliche Prüfung:
28.07.2010 
Seiten:
124 
Letzte Änderung:
10.08.2010