Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Performance Modelling For Distributed Transaction Processing Systems 
Übersetzter Titel:
Leistungsmodellierung verteilter transaktionsverarbeitender Systeme 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Univ.-Prof. Dr. Martin Bichler 
Gutachter:
Univ.-Prof. Dr. Florian Matthes 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik 
Stichworte:
Performance Modelling, IT Service Management, Transaction Processing, Queueing Theory, Discrete Event Simulation 
Übersetzte Stichworte:
Leistungsmodellierung, IT Service Management, Transaktionsverarbeitung, Warteschlangentheorie, Diskrete Ereignissimulation 
TU-Systematik:
DAT 259d ; WIR 523d ; DAT 450d 
Kurzfassung:
Automated business processes running on distributed transaction processing (DTP) systems are the IT backbone of services industries. Understanding the performance of such infrastructures is essential for IT departments as they are forced to meet pre-defined quality-of-service metrics. The complexity of multiple interacting services running on multiple hardware resources as well as the volatility in the demand for these services can make performance prediction challenging. In this thesis, we eval...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Automatisierte Geschäftsprozesse, die auf verteilten transaktionsverarbeitenden (engl. DTP) Systemen ausgeführt werden, stellen das IT-Rückgrat der heutigen Dienstleistungsindustrie dar. Um vorgegebene Gütekriterien erfüllen zu können, ist das Verständnis der Leistungsgrößen solcher Infrastrukturen essentiell für IT-Abteilungen. Sowohl die Komplexität mehrstufiger, interagierender Dienste, ausgeführt auf einer Vielzahl heterogener Hardwareressourcen, als auch die stark schwankende Nachfrage mach...    »
 
Schlagworte:
Transaktionssystem ; Verteiltes System ; Warteschlangentheorie ; Leistungsbewertung ; Prozessmanagement ; Dienstverwaltung 
Letzte Änderung:
03.03.2014