Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Arterielle Zweietagenläsionen der iliacalen und infrainguinalen Strombahn - eine retrospektive Evaluation der Indikationsstellung zum Kombinationseingriff bei 100 konsekutiven Patienten 
Übersetzter Titel:
Multiple arterial lesions of the iliacal and infrainguinal vessels – a retrospective evaluation of the indication for a combined intervention in 100 patients 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Professor Dr. med. Richard Brandl 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Kriterien, anhand derer ein Kombinationseingriff bei pAVK-Patienten mit einer Mehretagenerkrankung indiziert ist, sind unscharf. In einer Analyse wurden Patienten, bei denen ein Kombinationseingriff durchgeführt wurde bzw. bei denen retrospektiv die Option zu diesem bestand, nachuntersucht und hinsichtlich ihrer AVK-spezifischen Lebensqualität befragt. Angesichts fehlender Möglichkeiten der klinischen Zwischenevaluierung beim simultanen Mehretageneingriff ist eine restriktive Indikationsstellung...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Indications for a combined intervention in patients with peripheral arterial occlusive disease are often imprecise. Patients who underwent a combined intervention or by whom, in a retrospective view combined intervention would have been an option were clinically examined and interviewed about their health-related quality of life. Due to the lack of clinical evaluation in between simultaneous intervention, a restrictive indication is justified. Critical ischaemia, proximal lesions and high anaest...    »
 
Letzte Änderung:
19.09.2009