Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Der Effekt des Glykoprotein IIb/IIIa-Rezeptor-Antagonisten Abciximab auf Patienten mit akutem ST-Hebungs-Myokardinfarkt während einer primären perkutanen Koronarangiographie nach Vorbehandlung mit einer hohen Sättigungsdosis Clopidogrel: eine randomisierte doppel-blind Studie 
Übersetzter Titel:
Abciximab in patients with acute ST-segment-elevation myocardial infarction undergoing primary percutaneous coronary intervention after clopidogrel loading 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Mehilli, Julinda (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Kastrati, Adnan (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
In der randomisierten doppel blind Studie untersuchten das Deutsche Herzzentrum München et al. den Effekt von Abciximab auf Patienten mit akutem ST-Hebungs-Myokardinfarkt während einer primären perkutanen Koronarangiographie nach Vorbehandlung mit einer hohen Sättigungsdosis Clopidogrel. Die Multicenter Studie konnte keinen Beweis für einen Benefit hinsichtlich einer Reduzierung der Infarktgröße von Patienten mit akutem ST-Hebungsinfarkt innrerhalb der ersten 30 Tage bei additiver Therapie mit A...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In the randomized double-blind study, the German Heart Center Munich et al. investigated the effect of abciximab in patients with acute ST-segment elevation myocardial infarction during percutaneous coronary angiography after primary treatment with a high loading dose clopidogrel. The multicenter study could provide no evidence of a benefit regarding a reduction in infarct size in patients with acute ST-elevation myocardial infarction within the first 30 days for additive therapy with abcixim...    »
 
Mündliche Prüfung:
26.04.2010 
Seiten:
51 
Letzte Änderung:
21.05.2010