Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Protein Complex Analysis of Disease associated Proteins 
Übersetzter Titel:
Analyse von krankheitsassoziierten Proteinkomplexen 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Adamski, Jerzy (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Adamski, Jerzy (Prof. Dr. Dr. habil.); Küster, Bernhard (Prof. Dr.); Buchner, Johannes (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
protein complexes, quantitative mass spectrometry, SF-TAP, Leber congenital amaurosis 
Übersetzte Stichworte:
Proteinkomplexe, Quantitative Massenspektrometrie, SF-TAP, Lebersche kongenitale Amaurose 
Kurzfassung:
This study describes the development and application of methods for the identification and quantitative comparison of protein complexes. First, a novel tandem affinity purification method (SF-TAP) was optimized and applied for the analysis of protein networks within the MAPK pathway. Next, it was used for the identification of the protein complex of lebercilin, a protein associated with the severe blinding disease Leber congenital amaurosis (LCA). Lebercilin was shown to interact with cytoskelet...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Diese Arbeit beschreibt die Entwicklung von Methoden zur Analyse von Proteinkomplexen. Eine neue Tandem Affinitätsreinigung (SF-TAP), wurde für die Analyse von Proteinnetzwerken im MAPK Signalweg optimiert und angewendet. Anschließend wurden Interaktionspartner des Proteins Lebercilin, einem Protein dass mit einer schweren erblichen Blindheit, der Lebersche kongenitale Amaurose (LCA), assoziiert wurde, mittels SF-TAP identifiziert. Dadurch wurde gezeigt, dass Lebercilin mit Zytoskelettproteinen...    »
 
Mündliche Prüfung:
14.05.2010 
Seiten:
147 
Letzte Änderung:
08.07.2010