Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Bestimmung des Knochendichteverlaufs chronisch kranker Kinder mittels quantitativem Ultraschall - am Beispiel von Mukoviszidose und onkologischen Erkrankungen 
Übersetzter Titel:
The ascertainment of the bone mineral density progress by means of quantitative ultrasound – using the example of mucoviscidosis and oncological conditions 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Pontz, Bertram (Prof. Dr. Dr.) 
Gutachter:
Burkart, Andreas (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Knochendichte, quantitativer Ultraschall 
Übersetzte Stichworte:
bone density, quantitative ultrasound 
Kurzfassung:
In der vorliegenden Arbeit wurden Knochendichte sowie knochenspezifische Laborparameter bei Kindern mit Mukoviszidose oder onkologischen Erkrankungen bestimmt und der Einfluss verschiedener Faktoren (z. B. Größe, Gewicht, Mobilität) auf die Messwerte überprüft. Um eine Beurteilung des Verlaufs zu ermöglichen, wurden die Untersuchungen bei den onkologischen Patienten 6-mal im Verlauf des ersten Jahres nach Diagnosestellung und bei den Mukoviszidosepatienten zweimal im Abstand von 1 Jahr durchgefü...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
For the work presented here, the bone mineral density and other bone-specific laboratory parameters have been determined in children suffering from mucoviscidosis or onkological conditions and the influence of various factors (such as height, weight, mobility) has been examined with respect to this data. In order to allow for an evaluation of the progress, the oncological patients were examined six times during the first year following the diagnosis and the mucoviscidosis patients were examined...    »
 
Mündliche Prüfung:
19.04.2010 
Seiten:
94 
Letzte Änderung:
17.05.2010