Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Wechselwirkung zwischen anorektischen und orexigenen Neuropeptiden bei der Regulation der Nahrungsaufnahme 
Übersetzter Titel:
Interaction between anorectic and orexigenic neuropeptides on the regulation of food intake 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Schusdziarra, Volker H. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Hauner, Johann J. (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
In dieser Arbeit wurden die Wechselwirkungen von intracerebroventrikulären Ghrelin- und Galanininjektionen mit weiteren Neuropeptiden bei gesättigten Ratten untersucht. Es zeigte sich, dass man die durch Ghrelin- und Galanininjektionen induzierte Erhöhung der Futteraufnahme durch die zusätzliche Injektion von GLP-1 hemmen kann. Diese Hemmung ist dosisabhängig. Bei Galanin ist eine 10-fach höhere Dosierung als bei Ghrelin nötig, um jeweils die orexigene Wirkung des Neuropeptids vollständig zu hem...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This experiment was on the interaction of icv ghrelin and galanin injections together with other neuropeptides. The increasing food intake by galanin and ghrelin was blocked by GLP-1. This reaction was dose-dependent. Galanin requires a ten-times higher dose of GLP-1 than ghrelin. Similar effects have been seen with NPY-antagonist and naloxon. 
Mündliche Prüfung:
29.06.2009 
Seiten:
93 
Letzte Änderung:
17.07.2009