Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die zerebrovaskuläre Reservekapazität vor und nach Einnahme eines HMG-CoA-Reduktasehemmers bei gesunden Erwachsenen 
Übersetzter Titel:
Improved cerebral vasoreactivity after short-term statin administration in healthy adults 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Sander, Kerstin (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Tölle, Thomas R. (Prof. Dr. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Statine, zerebrale Reservekapazität, Breathholding-Index 
Kurzfassung:
In der vorliegenden Arbeit sollte der Einfluss einer kurzzeitigen Statingabe auf die zerebrale Vasoreaktivität gesunder Probanden untersucht werden. Mit Hilfe der Dopplersonographie wurde bei 22 Probanden vor und nach 3 tägiger Pravastatingabe mit Hilfe des Breathholding Tests die Änderung der mittleren Strömungsgeschwindigkeiten beider Ae. cerebri mediae aufgezeichnet und der Breathholding Index bestimmt. Während die in Ruhe gemessenen mittleren Strömungsgeschwindigkeiten vor und nach Pravastat...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In this study, we analyzed cerebral vasomotor reactivity changes after short-term statin administration in healthy adults. Cerebral vasomotor reactivity was tested using bilateral TCD-monitoring of the middle cerebral artery flow velocities in 22 healthy adults before and after admission of 40mg Pravastatin for thress days using the Breathholding Index technique. The mean cerebral blood flow velocities at rest before and after statin administration was comparable, whereas during breathholding it...    »
 
Mündliche Prüfung:
12.05.2009 
Seiten:
87 
Letzte Änderung:
07.10.2009