Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Model adaptivity in sheet metal forming simulation 
Übersetzter Titel:
Model adaptivity in sheet metal forming simulation 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen 
Betreuer:
Rank, Ernst (Prof. Dr. rer.nat.) 
Gutachter:
Rank, Ernst (Prof. Dr. rer.nat.); Bischoff, Manfred (Prof. Dr.-Ing. habil.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen 
Stichworte:
finite element method, model adaptivity, shell, solid, coupling, hp-d 
Übersetzte Stichworte:
Finite-Elemente-Methode, Modelladaptivität, Schalen, Solids, Kopplung, hp-d 
Kurzfassung:
Sheet metal forming is typically simulated using shell finite elements. These elements are computationally very efficient. However, their reduced kinematics is not sufficient to represent complex three-dimensional stress states. Solid finite elements provide a better approximation, yet at a significantly higher computational cost. This thesis presents a computational framework, in which the benefits of both element classes are combined using solid elements only locally where the shell elements...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Finite-Element-Simulationen von Blechumformungsprozessen werden in der Regel mithilfe von Schalenelementen durchgeführt. Obwohl diese sehr recheneffizient sind, können sie durch ihre reduzierte Kinematik komplexe dreidimensionale Spannungszustände nicht genau auflösen. Solid-Elemente ermöglichen eine bessere Approximation, jedoch mit wesentlich erhöhtem Rechenaufwand. In der vorliegenden Arbeit wird ein Simulationsrahmen präsentiert, in dem die Vorteile beider Elementklassen kombiniert werden. D...    »
 
Letzte Änderung:
30.04.2009