Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Auslegung und Betriebsverhalten von SCRamjet-Antriebssystemen für Raumtransporter - Hyperschallflugzeuge 
Übersetzter Titel:
Design and operating behavior of scramjet systems for space transportation – hypersonic aviation 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Kau, Hans-Peter (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Staudacher, Stephan (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Stichworte:
Scramjet, Leistungsrechnung, Bookkeeping 
Kurzfassung:
Die Vision von hyperschallschnellen Verkehrsflugzeugen und alternativen Konzepten für den Transport von Nutzlasten in den Erdorbit beschäftigt die Wissenschaft schon seit Jahrzehnten. Die deutsche Forschungsgemeinschaft hat im Zuge dieses Bestrebens ein Graduiertenkolleg (GRK) im Jahr 2005 ins Leben gerufen. Die Gesamtsystemauslegung und die Bestimmung des Betriebsverhaltens des generischen SCRamjet-Antriebssystems im Demonstratormaßstab, das im Rahmen des GRK entwickelt wird, ist Inhalt der vorliegenden Arbeit.
Es wird eine Gaskanalgeometrie für den Einsatz in 30.000 m Flughöhe für eine Flugmachzahl von 8 vorgestellt. Sie besteht aus einem Rampeneinlauf, einer Überschallbrennkammer mit Zentralinjektionssystem für Wasserstoff und einer halboffenen Rampendüse. Mit Hilfe eines eigenen Leistungsrechnungsprogramms wird der thermodynamische Kreisprozess dieses Systems analysiert und das zu erwartende Betriebsverhalten berechnet. 
Übersetzte Kurzfassung:
For decades the scientific community tries to realize the vision of hypersonic civil aviation and of alternative concepts for the transport of payloads into earth orbit. To further support these efforts the German Research Foundation (DFG) has launched a research training group (GRK) in the year 2005. The overall system design and the determination of the operational system behavior of the developed generic scramjet demonstrator is subject of this thesis.
A scramjet geometry for a design point...    »
 
Mündliche Prüfung:
28.09.2009 
Seiten:
108 
Letzte Änderung:
30.10.2009