Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Rolle von Zellen des adaptiven Immunsystems zur Immunpathologie der polymikrobiellen Sepsis 
Übersetzter Titel:
The role of cells of the adaptive immunity in the immunopathology of microbial sepsis 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Holzmann, Bernhard (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Miethke, Thomas Christian (Prof. Dr.); Neumeier, Dieter (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Sepsis, Peritonitis, RAG1, B-Lymphozyten, CASP, Mausmodell 
Kurzfassung:
RAG1-/- Mäuse, ohne reife Zellen der adaptiven Immunität, zeigen Überlebensdefizite in der Frühphase der Sepsis im CASP-Modell (colon ascendens stent peritonitis) nach bereits 12h. Es stellt sich die Frage nach der Funktion der adaptiven Immunzellen in der Frühphase der peritonealen Sepsis. B-Lymphozyten lassen sich in-vitro direkt mit TLR-Liganden hinsichtlich der Aktivierungsmarker CD69 und CD86 sowie auf Ebene der Zytokinproduktion von TNF-α, IL-12 und IL6 stimulieren. Im Vergleich zu W...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
RAG1 -/- mice, which lack in adult cells of the adaptive immunity, show severe survival deficiency after only 12 hours in septic peritonitis in our CASP model (colon ascendens stent peritonitis). The question is how cells of the adaptive immunity influence the early stage of septic peritonitis. Mainly b-cells can be in-vitro stimulated by TLR-ligands which enhances the amount of immunity activating cell-surface markers like CD69 and CD86 and the cytokine levels of TNF-α, IL-12 and IL6. RAG1...    »
 
Mündliche Prüfung:
03.12.2009 
Seiten:
71 
Letzte Änderung:
01.03.2010