Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Produktentstehung als durchgängiger e3D-Prozess 
Übersetzter Titel:
Product development as a continuous e3D process 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Klaus Bender 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Kurzfassung:
Zu den typischen Arbeitsmitteln der Ingenieurwissenschaften gehören Dokumentations- und Kommunikationsmittel, die jeher durch die 2D-Zeichnung repräsentiert werden. Diese stellt einen Bruch im heutigen 3D-Produktentstehungsprozess insbesondere zwischen Produktentwicklung und Produktion dar. Die vorliegende Arbeit beschreibt die Entwicklung eines durchgängigen e3D-Prozesses, der als Trägermedium der technischen Produktdokumentation ein e3D-Modell verwendet. Der Informationsfluss von der Entwicklu...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In engineering sciences, the means regarding documentation and communication are an important part of the common work equipment and have always been represented by 2D drawings. Today, these drawings generate a break in the current 3D product development process occurring especially between product development and production. The thesis on hand describes the development of a consistent e3D process, which is using an e3D model as the carrier of the technical product documentation. The information...    »
 
Letzte Änderung:
03.04.2009