Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Abbildung von Transkript- und Proteinsequenzen auf genomische Referenzdaten 
Übersetzter Titel:
Mapping of transcript- and protein sequences on genomic reference data 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Ruepp, Andreas (Dr.) 
Gutachter:
Mewes, Hans-Werner (Prof. Dr.); Parsch, John (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
Genomik, Transkriptomik, Cross-Referenzierung 
Übersetzte Stichworte:
genomics, transcriptomics, cross-referencing 
Kurzfassung:
Neue Entwicklungen in der biotechnologischen Apparatetechnik ermöglichen die umfassende Analyse von Organismen in den Bereichen der Genomik, Transkriptomik und Proteomik. Um die heterogenen Datentypen in ihrem genomischen Kontext graphisch darzustellen, wurden in dieser Arbeit generische Lösungen für die Abbildung von Transkript- und Proteinsequenzen auf genomische Referenzdatensätze entwickelt. Ergänzend wurde eine Applikation zur automatischen Funktionsannotation von EST-Datensätzen geschaffen...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Recent developments in bioanalytical techniques allow for comprehensive analyses of organisms with respect to genomics, transcriptomics and proteomics. To visualize the heterogeneous data types in their genomic context, generic methods for mapping transcript and protein sequences to genomic reference data sets have been developed. Additionally, an application for automated functional annotation of sets of ESTs, that statistically analyses the enrichment and depletion of functional modules has be...    »
 
Mündliche Prüfung:
03.11.2009 
Seiten:
115 
Letzte Änderung:
20.05.2010