Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Vertragsgestaltung bei hybriden Leistungsangeboten 
Originaluntertitel:
Eine ökonomische Betrachtung 
Übersetzter Titel:
Contracting for hybrid products 
Übersetzter Untertitel:
An economic discussion 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften 
Betreuer:
Reichwald, Ralf (Prof. Dr. Prof. h.c. Dr. h.c.) 
Gutachter:
Reichwald, Ralf (Prof. Dr. Prof. h.c. Dr. h.c.); Krcmar, Helmut (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
WIR Wirtschaftswissenschaften 
Stichworte:
Lösung, Hybride Leistung, Hybride Wertschöpfung, Vertrag, Relationale Normen 
Übersetzte Stichworte:
Hybrid product, hybrid value creation, contracting, relational norms 
TU-Systematik:
WIR 837d ; WIR 810d 
Kurzfassung:
Hybride Leistungen stellen kundenindividuelle Problemlösungen dar, welche anteilig sowohl Sach- als auch Dienstleistungen integrieren. Damit verbunden ist eine enge Verzahnung der Wertschöpfungsaktivitäten zwischen Anbieter und Kunde. Die Vertragsgestaltung eines Leistungsaustauschs hybrider Leistungen bedarf neuer Vertragsformen sowie gezielter organisatorischer Mechanismen zur Absicherung vor opportunistischem Verhalten und Koordination der Ressourcenpoolung. Basierend auf der Transaktionskost...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Hybrid products are customer specific problem solutions integrating products and services. Therefore a close relationship between buyer and seller is needed. In order to manage this interaction formal and relational contracts as organizational mechanisms for controlling opportunistic behavior and coordinating the resource pooling have to be implemented. Based on Transaction Cost Economics, Resource-based View and Relational Contract Theory an adequate explanation model is designed. This thesis s...    »
 
Schlagworte:
Investitionsgüterindustrie ; Dienstleistung ; Kunde ; Integration 
Letzte Änderung:
14.02.2014