Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Advances in System Identification, Neuromuscular Modeling and Repetitive Peripheral Magnetic Stimulation 
Übersetzter Titel:
Fortschritte in Systemidentifikation, Neuromuskulärer Modellierung und Repetitiver Peripherer Magnetstimulation 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik 
Betreuer:
Buss, Martin (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Schröder, Dierk (Prof. Dr. Dr. h.c.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
ELT Elektrotechnik 
Kurzfassung:
In this thesis, novel methods of nonlinear system identification and new approaches in physiological modeling and rehabilitation engineering are presented. Thereby, a contribution to the advancement of the repetitive peripheral magnetic stimulation (RPMS) is made. The RPMS is an innovative approach in rehabilitation of sensorimotor deficits like paresis and spasticity, e.g. after stroke. First, new methods for parameter identification in the presence of linear, nonlinear and separable nonl...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In der vorliegenden Arbeit werden neue Methoden der nichtlinearen Systemidentifikation und neue Ansätze der physiologischen Modellbildung und des Rehabilitation Engineering vorgestellt. Hierdurch wird auch ein Beitrag zur Weiterentwicklung der repetititiven peripheren Magnetstimulation (RPMS) geleistet. Die RPMS ist eine innovative Methode zur Rehabilitation sensomotorischer Defizite wie Parese und Spastik infolge eines Schlaganfalls. Es werden zunächst neue Methoden der Parameteridentifika...    »
 
Mündliche Prüfung:
23.09.2009 
Seiten:
215 
Letzte Änderung:
11.11.2009