Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Quantitative Messung der longitudinalen T1 Relaxationszeit mittels Magnetresonanztomographie zur Charakterisierung maligner Hirntumore 
Übersetzter Titel:
Characterization of malignant brain tumors through quantitative MRI measurement of the longitudinal T1 relaxation times 
Jahr:
2021 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Zimmer, Claus (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Zimmer, Claus (Prof. Dr.); Krieg, Sandro M. (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
T1 Relaxationszeit, Hirnmetastasen, Gliome 
Übersetzte Stichworte:
T1 relaxation time, brain metastases, glioma 
TU-Systematik:
MED 540; MED 600 
Kurzfassung:
Die Differenzierung von Tumorentitäten anhand der quantitativen MR-Technik würde die nicht invasive Tumordiagnostik entscheidend verbessern. Für bestimmte Feldstärken ist die longitudinale Relaxationszeit T1 eine intrinsische Gewebsgröße. In dieser Arbeit wurde der Versuch unternommen Hirnmetastasen und Gliome anhand der longitudinalen T1 Relaxationszeitmessung zu unterscheiden. 
Übersetzte Kurzfassung:
The differentiation of tumor entities based on quantitative MRI techniques would enhance noninvasive tumor diagnostics. The absolute values of the longitudinal relaxation time T1 are intrinsic tissue characteristics for a defined field strength. In this study we attempted to distinguish between brain metastases and glioma based on the longitudinal T1 relaxation time measurement. 
Mündliche Prüfung:
28.01.2021 
Dateigröße:
1099417 bytes 
Seiten:
68 
Letzte Änderung:
07.07.2021