User: Guest  Login
Original title:
Bedeutung der Bronchoskopie nach außerklinischem Herz-Kreislauf-Stillstand 
Translated title:
Impact of early bronchoscopy after out-of-hospital cardiac arrest 
Year:
2021 
Document type:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Advisor:
Laugwitz, Karl-Ludwig (Prof. Dr.) 
Referee:
Laugwitz, Karl-Ludwig (Prof. Dr.); Lahmer, Tobias (Priv.-Doz. Dr.) 
Language:
de 
Subject group:
MED Medizin 
TUM classification:
MED 410 
Abstract:
Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Rolle der Bronchoskopie in der intensivmedizinischen Behandlung von Patienten nach überlebtem außerklinischem Herz-Kreislauf-Stillstand. Zentraler Punkt ist die Frage, wie sich der Zeitpunkt einer Bronchoskopie auf die Beatmungsdauer und das Outcome von Pateinten auswirkt. Es konnte festgestellt werden, dass Patienten, die in den ersten 48 Stunden eine Bronchoskopie erhalten früher extubiert werden können. Zurückzuführen ist dies am ehesten darauf, dass die...    »
 
Translated abstract:
This thesis is an evaluation of the impact of early bronchoscopy on the treatment of patients after out-of-hospital cardiac arrest. The aim was to determine the impact the timing of bronchoscopy has on intubation period and outcome. We found that patients who receive their bronchoscopy within the first 48 hours after admission had a shorter intubation period. This might be due to the prevention of ventilator associated pneumonia in patients who survived out-of-hospital cardiac arrest. 
Oral examination:
09.11.2021 
File size:
1592685 bytes 
Pages:
81 
Last change:
24.11.2021