Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Synthesis and Application of Diclofenac Molecularly Imprinted Polymers for Selective Trace Analysis 
Übersetzter Titel:
Synthese und Anwendung von molekular geprägten Polymeren zur selektiven spurenanalytischen Bestimmung von Diclofenac) 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Nießner, Reinhard (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Köhler, Klaus (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Kurzfassung:
This work was done on the synthesis of molecularly imprinted polymers (MIP) using diclofenac as the template molecule and their application on the trace-analytical determination of the pharmaceutical compounds in aqueous environmental samples. Diclofenac belongs to that non-steroidal anti-inflammatory drugs (NSAID) and are one of the most frequently occurring pharmaceuticals in the water cycles in Europe. The MIP synthesis was performed using 2-Vinylpyridine (2-VP) as functional monomer and Ethy...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Arbeit beschäftigt sich mit der Synthese von molekular geprägten Polymeren (MIP) unter Verwendung von Diclofenac als Templat und deren Verwendung zur spurenanalytischen Bestimmung des Arzneistoffs in wässrigen Umweltproben. Diclofenac gehört zu den nicht-steroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln (NSAID) und ist eine der am häufigsten vorkommenden Verbindungen im Wasserkreislauf in Europa. Die MIP Synthese erfolgte unter Verwendung von 2-Vinylpyridin (2-VP) als funktionelles Monomer und...    »
 
Mündliche Prüfung:
14.05.2009 
Seiten:
177 
Letzte Änderung:
16.06.2009