Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Zusammenhang zwischen qualitativen Defekten des von-Willebrand-Faktors und gastrointestinalen Blutungen aus Angiodysplasien 
Übersetzter Titel:
Correlation between qualitative defects of von Willebrand factor and gastrointestinal bleeding from angiodysplasia 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Neu, Bruno W. (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Neu, Bruno W. (Priv.-Doz. Dr.); Ebert, Matthias (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Qualitative Defekte des von-Willebrand-Faktors werden als Ursache gastrointestinaler Blutungen aus Angiodysplasien diskutiert. Bisher stehen zu diesem Thema wenige kontrollierte Studien mit kleiner Patientenzahl zur Verfügung. In der vorliegenden Untersuchung wurden 66 Patienten mit gastrointestinalen Angiodysplasien und positiver (n=44) oder negativer (n=22) Blutungsanamnese untersucht. Dabei ergab sich bei 34,8% der Patienten der Hinweis auf einen Defekt der hochmolekularen Multimere des von-W...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Qualitative defects of von Willebrand factor are seen as a cause of gastrointestinal bleeding from angiodysplasia. Up to now, only few data from studies with small sample-size is available. In the present study 66 patients with gastrointestinal angiodysplasia and a positive (n=44) or negative (n=22) history of gastrointestinal bleeding were investigated. In 34.8 % of all patients a hint at a defect in the high-molecular multimers of von Willebrand factor was found, regardless of the personal his...    »
 
Mündliche Prüfung:
12.05.2009 
Seiten:
84 
Letzte Änderung:
27.05.2009