Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Konventionelle Fressstände versus Kraft- und Raufutterautomaten – ein Vergleich zweier Fütterungssysteme für Pferde im Offenlaufstall unter dem Aspekt der Tiergerechtheit 
Übersetzter Titel:
Conventional feeding stalls versus computer controlled concentrate and hay feeding systems – a comparison between two feeding systems for horses in run-out sheds under the aspect of animal welfare 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Zeitler-Feicht, Margit H. (Dr.) 
Gutachter:
Zeitler-Feicht, Margit H. (Dr.); Dempfle, Leo (Prof. Dr.); Meyer, Heinrich H. D. (Prof. Dr.); Erhard, Michael (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
LAN Landbauwissenschaft 
Kurzfassung:
Ziel dieser Arbeit war es, zu ermitteln ob in der Offenstallhaltung bei Pferden Fressstände oder computergesteuerte Abrufstationen tiergerechter sind. Untersucht wurden die Auseinandersetzungen an den Futtereinrichtungen, die Aufenthaltsdauer, die Besuchshäufigkeit sowie die Herzfrequenz der Pferde. Die für die Untersuchung ausgewählten Betriebe mussten bestimmten Anforderungen genügen. Es wurde auf 45 Pensionsbetrieben (= 597 Pferde) über jeweils 24 Stunden beobachtet. Fast alle untersuchten Me...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Goal of this paper was to evaluate, what is more appropriate for horses living in run-out sheds, individual feeding stalls or computer controlled feeding systems? Analyzed were the negative interactions in the feeding areas, the length of stay, the frequency of visits and the heart rate of the individual. The stables chosen for this study had to fulfill special requirements. Observed were 45 horse stables (= 597 horses), each for a length of 24 hours. Almost all of the studied parameters where i...    »
 
Mündliche Prüfung:
06.04.2009 
Seiten:
262 
Letzte Änderung:
23.04.2009