Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Lateralisation des Verlustes der grauen Substanz bei Chorea Huntington - eine Voxel-basierte Morphometrie-Studie 
Übersetzter Titel:
Lateralization of grey-matter loss in Huntington’s disease – a voxel-based morphometry study 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Mühlau, Mark (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Tölle, Thomas R. (Prof. Dr. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Die Chorea Huntington ist durch eine Atrophie umschriebener Bereiche des Gehirns gekennzeichnet. Um eine Lateralisation der pathologischen Vorgänge nachzuweisen, wurden von 44 genpositiv getesteten Personen hochauflösende MRT-Aufnahmen angefertigt. In der damit durchgeführten Gruppenanalyse der Asymmetrie zeigte sich eine linksseitige Lateralisation des Verlustes an grauer Substanz im Striatum. In einer weiteren Untersuchung wurde nachgewiesen, dass dieser Effekt erst bei klinisch symptomatische...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Huntington’s disease is characterized by an atrophy of certain areas of the brain (e.g., striatum and insular cortex). Searching for a lateralization of these pathological changes, we performed high solution magnetic resonance imaging in 44 gene-positive subjects in early stages of Huntington’s disease and 44 healthy controls. We applied voxel-based asymmetry analysis and demonstrated leftward-biased loss of grey-matter in the striatum. Correlation analysis showed that this effect appeared prima...    »
 
Mündliche Prüfung:
22.06.2009 
Seiten:
57 
Letzte Änderung:
17.07.2009