Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Untersuchungen zur Reaktivität der Zintl-Anionen der Tetrele in Lösung mit Gold-Verbindungen 
Übersetzter Titel:
Studies on the Reactivity of Tetrel Zintl Ions in Solution with Gold Compounds 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Fässler, Thomas (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Fässler, Thomas (Prof. Dr.); Türler, Andreas (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
Zintl-Ionen, Germanium, Gold, Cluster, Kristallstruktur 
Übersetzte Stichworte:
Zintl Ions, Germanium, Gold, Cluster 
Kurzfassung:
Homoatomare Anionen [Ge9]4− und [Pb9]4− sind vielversprechende Elementcluster zum Aufbau komplexer Verbindungen mit wohldefinierter Struktur. Umsetzung von K4Ge9 mit Gold(I)-Phosphinkomplexen führten zur Isolierung von [K(2.2.2 crypt)]5[Au3Ge18], wo Au(I)als Brückenatom fungiert, und zu [K(2.2.2 crypt)]8K[Au3Ge45], dem bisher größten, kovalent verknüpften Germaniumcluster. Die partielle Oxidation des Nonaplumbids [Pb9]4- mit AuPPh3Cl führte zu den beiden closo-Anionen [Pb5]2− und [Pb10]2− in For...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The homoatomic anions [Ge9]4− and [Pb9]4− are most promising elemental clusters for the formation of complex compounds with well defined structures. Reactions of K4Ge9 with Au(I) phosphines lead to [K(2.2.2 crypt)]5[Au3Ge18], in which gold acts as a bridging atom, and [K(2.2.2 crypt)]8K[Au3Ge45], the largest covalently bonded Ge cluster known so far. Partial oxidation of the nonaplumbide [Pb9]4- with AuPPh3Cl yielded the two closo anions [Pb5]2− und [Pb10]2− as their [K+2.2.2-crypt] salts. Furt...    »
 
Mündliche Prüfung:
21.11.2008 
Seiten:
183 
Letzte Änderung:
16.06.2009