Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Characterization of solid deuterium as a source material for ultracold neutrons (UCN) and development of a detector concept for the detection of protons from the neutron decay 
Übersetzter Titel:
Charakterisierung von festem D2 als Quellenmaterial für Ultra kalte Neutronen (UCN) und Entwicklung eines Detektorkonzepts zum Nachweis der Protonen vom Neutronenzerfall 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Paul, Stephan (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Paul, Stephan (Prof. Dr.); Petry, Winfried (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
UCN Ultra cold neutrons, Deuterium, Proton detection, 
Übersetzte Stichworte:
UCN Ultra Kalte Neutronen, Deuterium, Protonendetektion 
Kurzfassung:
Ultracold neutrons (E<200 neV) are neutrons with sufficiently low energy to be stored (total reflection) inside confinements with suitable wall materials or high magnetic fields. Within this work, the characterization of solid deuterium as UCN source material as well as the development of a concept for a large-area proton detector for the planned neutron lifetime experiment is presented. The setup of a proton accelerator used for such a detector development is described. 
Übersetzte Kurzfassung:
Ultrakalte Neutronen (E<200 neV) lassen sich durch Einschluss in geeigneten Wandmaterialien (Totalreflexion) oder hohen Magnetfeldern fast verlustfrei speichern. Die Arbeit beschreibt zum einen die physikalische Charakterisierung von festem Deuterium als Produktionsmaterial für UCN aus einem Strahl kalter Neutronen, zum anderen das Prinzip eines neuartigen Protonendetektors zum Nachweis der niederenergetischen Protonen aus dem n-Zerfall. Der Aufbau eines Protonenbeschleunigers als Testquelle für solche Detektoren wird beschrieben 
Mündliche Prüfung:
10.12.2008 
Seiten:
210 
Letzte Änderung:
22.12.2008