Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Precision Meson Spectroscopy: Diffractive Production at COMPASS and Development of a GEM-based TPC for PANDA 
Übersetzter Titel:
Präzisions-Mesonenspektroskopie: Diffraktive Produktion bei COMPASS und Entwicklung einer GEM-basierten TPC für PANDA 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Paul, Stephan (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Paul, Stephan (Prof. Dr.); Caldwell, Allen (Prof., Ph.D.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
Meson Spectroscopy, spin-exotic, COMPASS, PANDA, TPC, GEM 
Übersetzte Stichworte:
Mesonenspektroskopie, Spin-exotisch, COMPASS, PANDA, TPC, GEM 
Kurzfassung:
The theory of the strong interaction predicts states of matter with gluonic degrees of freedom. However, they have not been observed unambiguously in experiments so far. This thesis presents a partial wave analysis based on data of the COMPASS experiment at CERN, which exhibits a strong evidence for a hybrid candidate with spin-exotic quantum numbers and a mass of 1.660 + 0.010 - 0.074 GeV. Further resonances below 2 GeV are resolved. The PANDA experiment at the future FAIR facility will also pe...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Materiezustände mit gluonischen Freiheitsgraden werden von der Theorie der Starken Wechselwirkung zwar vorhergesagt, sind aber bisher nicht zweifelsfrei in Experimenten nachgewiesen worden. Diese Doktorarbeit präsentiert eine Partialwellenanalyse basierend auf Daten des COMPASS Experiments am CERN, die eine deutliche Evidenz für einen Hybridkandidat mit Spin-exotischen Quantenzahlen und Masse 1.660 + 0.010 - 0.074 GeV aufweist. Weitere Resonanzen mit Massen unter 2 GeV werden beobachtet. Das PAN...    »
 
Mündliche Prüfung:
26.09.2008 
Seiten:
188 
Letzte Änderung:
10.10.2008