Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Beeinflussung der Expression von Cyclin D1 in Mantelzell-Lymphom-Zelllinien durch lentiviral produzierte siRNA 
Übersetzter Titel:
Functional analysis of cyclin D1 in Mantle cell lymphoma by specific lentiviral shRNA mediated knockdown 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Quintanilla-Fend, Leticia (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Hrabé de Angelis, Martin (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
Cyclin D1, Cyclin D1 knockdown, Mantelzell-Lymphom, lentivirale Infektion 
Kurzfassung:
Das Mantelzell-Lymphom ist infolge der charakteristischen Translokation t(11; 14)(q13; q32) durch eine deregulierte Expression von Cyclin D1 gekennzeichnet. Es war Ziel der vorliegenden Arbeit, die Rolle des überexprimierten Cyclin D1 mit Hilfe von Mantelzell-Lymphom-Zelllinien, die als Modell-System dienten, aufzuklären. Dazu wurde unter Benutzung einer hoch effizienten Cyclin D1-siRNA und eines lentiviralen Infektions-Systems Cyclin D1 in den Mantelzell-Lymphom-Zelllinien hinunterreguliert. Di...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Mantle Cell Lymphoma (MCL) is characterized by the chromosomal translocation t(11; 14)(q13; q32) which leads to a deregulated expression of cyclin D1. The aim of this study was to elucidate the role of cyclin D1 overexpression using an efficient cyclin D1-shRNA and a lentiviral system in well-characterized MCL cell lines. Surprisingly, the knockdown of cyclin D1 led to a moderate retardation in growth, without induction of apoptosis. These data suggest that the moderate effects of cyclin D1 down...    »
 
Mündliche Prüfung:
20.03.2008 
Seiten:
134 
Letzte Änderung:
03.04.2009