Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Instabilitätsbedingte unikompartimentale Gonarthrosen und deren Behandlungsmöglichkeiten mittels hoher tibialer Umstellungsosteotomie und Kreuzbandplastik 
Übersetzter Titel:
Unicompartimental gonarthrosis due to knee instability and the treatment options with combined operation of high tibial osteotomy and cruciate ligament reconstruction 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Martinek, Vladimir (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Imhoff, Andreas (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Knorpelschäden entstehen häufig durch chronische Knieinstabilität bei gleichzeitiger Varusfehlstellung. In dieser Arbeit werden Indikationsstellung, Operationstechniken und Ergebnisse des Kombinationseingriffs der hohen tibialen Umstellungsosteotomie und der vorderen Kreuzbandplastik dargestellt. Zwischen 1996 und 2001 wurden insgesamt 68 Patienten mit dieser Operation behandelt. Davon erhielten 40 Personen (Gruppe I, Durchschnittsalter 38 Jahre) erstmalig eine VKB-Plastik, bei 28 Patienten (Gru...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Osteochondral lesions are often caused by chronic knee instability and varus malalignment. In this study we presented the indications, operative techniques and results for the combined operation of high tibial osteotomy and cruciate ligament reconstruction. Between 1996 to 2001, 68 patients were treated by this procedure. 40 persons (group I, average age 38 years) underwent the first cruciate ligament reconstruction, 28 patients (group II, average age 41 years) had a revision cruciate ligament r...    »
 
Mündliche Prüfung:
13.11.2008 
Seiten:
157 
Letzte Änderung:
07.01.2009