Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Genetic alterations in MENX-associated pheochromocytoma 
Übersetzter Titel:
Genetische Veränderungen in MENX-assoziierter Phäochromozytome 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Atkinson, Michael J. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Graw, Jochen (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; MED Medizin 
Kurzfassung:
Rats developing multiple endocrine neoplasia-like syndrome (MENX) carry a homozygous frameshift mutation in Cdkn1b, encoding the cyclin-dependent kinase inhibitor p27(KIP1). In the current study genome-wide scan for loss of heterozygosity (LOH) and allelic imbalance (AI) of the MENX-related pheochromocytomas (PCs) and comparative genomic hybridization array revealed rat candidate regions which have a synteny to human chromosomal regions known to be involved in adrenal and extra-adrenal PC devel...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Ratten, die das. multiple endokrine Neoplasien-ähnliche Syndrom (MENX) entwickeln, tragen eine homozygote Leserastermutation des Cdkn1b-Gens, das für den Cyclin-abhängigen Kinase Inhibitor p27(KIP1) kodierendt. In der vorliegenden Studie wurden genomweite Untersuchungen auf Verlust der Heterozygotie (LOH) / allelische Imbalance (AI) und vergleichende genomische Hybridisierung (CGH) von MENX-assoziierten Phäochromozytomen (PCs) durchgeführt. Hierbei konnten Kandidatenregionen im Rattengenom ermit...    »
 
Mündliche Prüfung:
23.06.2008 
Seiten:
189 
Letzte Änderung:
02.07.2008