Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Das Arzt-Patienten-Verhältnis im Spiegel des Deutschen Ärzteblattes von der Gründung der Bundesrepublik Deutschland bis heute (1949-2005) 
Übersetzter Titel:
Doctor-patient relationship as published by the Deutsche Aerzteblatt since the foundation of the German Federal Republic until the present (1949-2005) 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
von Engelhardt, Dietrich (Prof. Dr.) 
Gutachter:
von Engelhardt, Dietrich (Prof. Dr.); Herschbach, Peter (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Verschiebung der leitenden Position vom Arzt auf den Patienten, Individualisierung, Autonomie und wachsende Dominanz auf der Seite der Patienten 
Kurzfassung:
Das Arzt-Patienten-Verhältnis, aus der Perspektive des Deutschen Ärzteblattes betrachtet, unterliegt in der Zeit von 1949 bis einschließlich 2005 einer progressiven Entwicklung, die hauptsächlich auf einer Verschiebung der leitenden Position vom Arzt auf den Patienten beruht. Charakteristisch für dieses Verhältnis ist die Tatsache, dass der Patient selbst das Ausmaß an ärztlicher Autorität bestimmt und der Arzt die durch den Patienten gewählte Rolle annimmt. Individualisierung, Autonomie und wac...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Doctor-patient relationship is since 1949 until 2005 subject to a progressive development which is mainly caused by changing the leading function from the doctor to the patient. A characteristic attribute of this relationship is the fact that the patient defines the extent of the doctor's authority and the doctor accepts the role which is chosen by the patient. Patient's individualization, autonomy and growing dominance characterize the development of the doctor-patient relationship. On the othe...    »
 
Mündliche Prüfung:
15.12.2008 
Seiten:
251 
Letzte Änderung:
08.01.2009