Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Geschlechtsspezifische Beurteilung der Heart-Rate Turbulence zur Risikostratifizierung nach Myokardinfarkt 
Übersetzter Titel:
Evaluation of Heart-Rate Turbulence as a risk predictor after acute myocardial infarction in a gender specific manner 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
apl. Prof. Dr. G. Schmidt 
Gutachter:
Univ.-Prof. Dr. D. Neumeier, Univ.-Prof. Dr. K-L. Laugwitz 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 410d 
Kurzfassung:
Untersucht wurde, ob die diagnostische Wertigkeit der Heart-Rate Turbulence (HRT) bei der Prädiktion der Gesamtmortalität nach Myokardinfarkt geschlechtsspezifische Unterschiede zeigt. Die Studienpopulation waren 1657 konsekutive Infarktpatienten (24% Frauen, 76% Männer). Die Qualität der Risikoprädiktion wurde anhand von ROC Kurven für verschiedene Altersbereiche getrennt für Männer und Frauen berechnet. Die Wertigkeit der HRT als Risikoprädiktor nach Myokardinfarkt nahm mit dem Alter deutlich...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The study was conducted to evaluate Heart-Rate Turbulence (HRT) as a risk predictor after acute myocardial infarction in a gender specific manner. The endpoint of the study was all-cause mortality. One thousand six hundred fifty-seven survivors of acute myocardial infarction (24% women, 76% men) were enrolled. HRT is a stronger risk predictor in men than it is in women. Its quality as risk predictor decreases with age. Therefore a strategy of risk prediction after myocardial infarction has to ta...    »
 
Schlagworte:
Herzinfarkt ; Risikoanalyse 
Letzte Änderung:
13.02.2014