Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
N-Heterocyclencarbene: Aktivierung „unreaktiver Bindungen“ an Übergangsmetallen 
Übersetzter Titel:
N-Heterocyclic carbenes: Activation of “unreactive bonds” by transition metals 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Herrmann, Wolfgang A. Prof. Dr. Dr. h.c. mult. 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Kurzfassung:
Ziel dieser Arbeit war es, die Leistungsfähigkeit definierter oder in situ-erzeugter Übergangsmetall-NHC-Katalysatoren in der katalytischen Funktionalisierung sog. „unreaktiver Bindungen“ (C-H, C-Cl, C-F, C-O) zu untersuchen. Es wurden Iridium-NHC-Katalysatoren synthetisiert und erfolgreich in der C-H-Borylierung von Aromaten eingesetzt. Stark σ-donierende Nickel(II)chinolinylidene wurden in der Kumada-Corriu-Reaktion von Chloraromaten getestet. Durch Vergleich mit Nickel(II)imidazolinylidenen,...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Target of the present thesis was to investigate the potential of defined or in situ-generated transition metal complexes as catalysts in the activation of “unreactive bonds” (C-H, C-Cl, C-F, C-O). Thus, iridium NHC complexes were prepared and employed successfully in the C-H borylation reaction of aromatic compounds. Nickel(II) complexes of strongly σ-donating quinolinylidene ligands were tested in the activation of aryl chlorides. In a comparative study, these nickel(II)quinolinylidene catalyst...    »
 
Letzte Änderung:
17.01.2012